Gaslands by Osprey

Benutzeravatar
Ghazkull
Beiträge: 480
Registriert: Mi 30. Jul 2014, 16:08

Gaslands by Osprey

Beitragvon Ghazkull » Fr 21. Sep 2018, 10:02

Spielt das jemand von uns?
WAAAAGH! - Warum kompliziert wenn's auch einfach geht?

Benutzeravatar
Ghazkull
Beiträge: 480
Registriert: Mi 30. Jul 2014, 16:08

Re: Gaslands by Osprey

Beitragvon Ghazkull » Mi 24. Okt 2018, 10:33

Guten Morgen zusammen,


vermutlich kennt es schon der eine oder andere, ich selber verfolge Gaslands seit wenigen Wochen.


Ganz banal: Es ist ein Autorennspiel (mit Matchbox-Autos!; kann aber auf jede bliebige Größe skaliert werden), dass mit Bewegungsschablonen (ähnlich X-Wing) gespielt wird. Bei Aktionen wird gewürfelt und man schaut, was passiert (es gibt "gute" Ergebnisse (Schalt-Symbole) und "Schlechte" wie Slide oder Hazard. Mittels der Guten kann man die Schlechten aufheben. Man kann aber auch Hazards ansammeln bis man Testen muss ob was passiert.


Es gibt auch Waffen - aber da bin ich noch nicht so recht durchgestiegen wie das funktioniert. Beim normalen Rennen scheinen die Waffen erst nach dem 1. Checkpoint aktiviert zu sein und sich hauptächlich nur in der Reichweite zu unterscheiden (je Treffer ein Schaden. Bei einem Trefferwurf von 6 gibt´s zwei Schaden, Treffen auf 4+).

Natürlich kann man auch rammen.


Das eigene Team baut man mit Punkten zusammen (lieber ein starkes und gut gepanzertes Auto und zwei Motorräder dazu oder doch 2 ausgeglichene Fahrzeuge?).


Hier geht's zum Shop:

https://gaslands.com/


Die Regeln gibt´s als PDF, aber auch gedruckt. Lustigerweise kann man das über Amazon beziehen.

Schablonen und Tokens gibt´s zum ausprobieren auf gaslands.com zum Download.


Links zu Herstellern von Würfel, Schablonen, Waffenbitz, Gelände usw. finden sich auch im Shop.


Mein Regelbuch liegt bereits im Warenkorb.


EDIT: Das gedruckte Regelbuch kostet um die 13,00 EUR




Hier ein Report der das ganze recht anschaulich erklärt:

[media]https://www.youtube.com/watch?v=FsjROma4-FQ&t=2411s[/media]
WAAAAGH! - Warum kompliziert wenn's auch einfach geht?

Benutzeravatar
Hanskrampf
Beiträge: 570
Registriert: Do 30. Jan 2014, 14:25
Wohnort: Penzberg

Re: Gaslands by Osprey

Beitragvon Hanskrampf » Fr 26. Okt 2018, 09:34

Die Osprey Wargames Serie hat ziemlich viele klasse Titel, die tolle Abwechslung bieten und unabhängig von Modellherstellern funktionieren.
Gaslands habe ich mir aber bisher nicht weiter angeschaut, aber bisher nur positives gelesen.

Benutzeravatar
Ghazkull
Beiträge: 480
Registriert: Mi 30. Jul 2014, 16:08

Re: Gaslands by Osprey

Beitragvon Ghazkull » Fr 26. Okt 2018, 09:39

Die Regeln sind bestellt, zwei Sets Skid-Dice auch. Schablonen und Marker bastle ich erstmal selber zum ausprobieren (ein Schablonenset aus Acryl kostet um die 20 EUR). Matchbox-Autos sind genug da (reichen ja auch zwei - drei pro Team).

In absehbarer Zeit wird man also Rennen fahren können ;).
WAAAAGH! - Warum kompliziert wenn's auch einfach geht?

Benutzeravatar
Hanskrampf
Beiträge: 570
Registriert: Do 30. Jan 2014, 14:25
Wohnort: Penzberg

Re: Gaslands by Osprey

Beitragvon Hanskrampf » Fr 26. Okt 2018, 10:25

Coole Sache!
Bei Bedarf wäre ich auf jeden Fall mal dafür zu haben. Gib einfach Bescheid.

Benutzeravatar
Ghazkull
Beiträge: 480
Registriert: Mi 30. Jul 2014, 16:08

Re: Gaslands by Osprey

Beitragvon Ghazkull » Fr 26. Okt 2018, 10:46

Mach ich :clap:
WAAAAGH! - Warum kompliziert wenn's auch einfach geht?


Zurück zu „Sonstige“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast