Rückkehr der "Specialist Games"

Benutzeravatar
Hanskrampf
Beiträge: 463
Registriert: Do 30. Jan 2014, 14:25
Wohnort: Penzberg

Rückkehr der "Specialist Games"

Beitragvon Hanskrampf » Do 12. Nov 2015, 08:24

Ein GW Storemanager aus Australien hatte auf seiner Store-Facebook-Seite angekündigt, dass GW sich umstrukturiert und eine "Specialist Games Subdivision" gegründet hat, welche die alten Spiele wie Necromunda, BFG, Inquisitor, etc., aber auch LotR/Hobbit und Forgeworld (?!) enthalten soll.
Link: http://images.dakkadakka.com/gallery/20 ... mes%3F.jpg

Mal sehen, was daraus wird. Einerseits wäre es natürlich schön, die alten Spielsystem wiederaufleben zu sehen, LotR wieder Support bekommt - anderseits könnte es den Untergang von FW bedeuten, wenn sie die profitablen Teile bei GW eingliedern (HH: Betrayal at Calth Set) und ihre Specialist Games irgendwann wieder fallen lassen.

Ich bin gespannt, was daraus wird!

Benutzeravatar
der_nerd
Beiträge: 255
Registriert: So 19. Jan 2014, 17:57
Wohnort: Geretsried

Re: Rückkehr der "Specialist Games"

Beitragvon der_nerd » Do 12. Nov 2015, 09:55

Naja, ich glaube dass das Schicksal von Forgeworld eh schon besiegt ist, weil GW mit Sicherheit den Zweig HH weiter ausbauen und somit der Tochterfirma das Wasser abgraben wird. Ich persönlich würde mich wahnsinnig über die Specialist Games freuen, vor allem über Epic! Aber wirklich glauben tu ich da nicht dran...

Benutzeravatar
Fendred
Beiträge: 589
Registriert: Mo 20. Jan 2014, 07:51
Wohnort: Geretsried

Re: Rückkehr der "Specialist Games"

Beitragvon Fendred » Do 12. Nov 2015, 10:36

Gothic wäre schon toll.
MfG
Fendred - Sven

40k: Eldar/Biel-Tan, Word Bearers, Emperor's Children
HH: Emperor's Children
AoS: Sylvaneth

Benutzeravatar
Ghazkull
Beiträge: 365
Registriert: Mi 30. Jul 2014, 16:08

Re: Rückkehr der "Specialist Games"

Beitragvon Ghazkull » Do 12. Nov 2015, 21:24

Ich will Necromunda mit dem aktuellen 40K-Regelgerüst und Mortheim mit... den alten Regeln bitte :P
Wäre aber auch neuen Skirmishern (mit Kampagnenregeln und Bandenfortschritt (!!!) SEHR offen gegenüber)
WAAAAGH! - Warum kompliziert wenn's auch einfach geht?

Benutzeravatar
Hanskrampf
Beiträge: 463
Registriert: Do 30. Jan 2014, 14:25
Wohnort: Penzberg

Re: Rückkehr der "Specialist Games"

Beitragvon Hanskrampf » Fr 13. Nov 2015, 08:08

Die Warhammer App hat gestern Abend den Post der Storemanager bestätigt, es ist also auf jeden Fall was dran.
Angeblich soll dieses neue Team bereits für das HH:BaC Brettspiel verantwortlich sein.
Wann wir das nächste Spiel sehen, ist fraglich, aber es ist schön zu sehen, dass der neue GW CEO Rountree mit dieser Entscheidung jetzt wohl seinen eigenen Weg geht und vor allem Projekte früher als 1 Woche vor dem Vorbestelldatum ankündigt!
Meiner Meinung nach ein Schritt in die richtige Richtung.

Benutzeravatar
Hanskrampf
Beiträge: 463
Registriert: Do 30. Jan 2014, 14:25
Wohnort: Penzberg

Re: Rückkehr der "Specialist Games"

Beitragvon Hanskrampf » Mo 16. Nov 2015, 08:26

Epic könnte wohl das erste werden!

Bild

Benutzeravatar
der_nerd
Beiträge: 255
Registriert: So 19. Jan 2014, 17:57
Wohnort: Geretsried

Re: Rückkehr der "Specialist Games"

Beitragvon der_nerd » Mo 16. Nov 2015, 09:26

Wobei bei diesem Bild bestätigt wurde, dass es sich wohl angeblich nur um ein Fanprojekt eines FW Mitarbeiters gehandelt habe...


Zurück zu „Sonstige“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast