Neue Grey Knights

Benutzeravatar
andyi
Beiträge: 311
Registriert: So 19. Jan 2014, 17:36
Wohnort: Königsdorf

Neue Grey Knights

Beitragvon andyi » Mo 11. Aug 2014, 13:59

Habe im Internet nun aufgeschnappt, dass ab Freitag die Vorbestellungen für den Codex Grey Knights los gehen.
Die ersten Gerüchte besagen, dass die Inquisition komplett aus dem Codex verschwinden werden. Somit hätten wir nun den X.ten reinen Space Marine Codex.
Ab wann das wirklich braucht ist fraglich.

http://waaaghgaming.de/die-grey-knights-kommen/
Schaut einfach mal weiter unten und klickt auf den Link auf die spanische Seite.

Interessant ist jetzt aber mal eine Frage von mir an euch.
Was haltet Ihr von den mittlerweile noch schnelleren Veröffentlichungen von GW?
Bzw. denken einige von euch, dass es der Anfang vom Ende von GW ist?
Mfg
Andyi

Eldar (1.900 Punkte bemalt)
Necrons (4.000 Punkte bemalt)

Benutzeravatar
der_nerd
Beiträge: 281
Registriert: So 19. Jan 2014, 17:57
Wohnort: Geretsried

Re: Neue Grey Knights

Beitragvon der_nerd » Mo 11. Aug 2014, 18:16

Totgesagte leben länger, heißt es doch so schön!

Egal in welchem Forum man liest, es gibt überall Prediger des Untergangs!
Ich persönlich empfinde das als extrem nervig!
Mag sein, dass GW Insolvenz anmelden muss, aber wenn, dann dauert das noch Jahre.
Fakt ist, dass die momentane Firmenpolitik seitens GW drastisch ausgedrückt, mies ist und auch, dass in den letzten beiden Jahresbilanzen ein massives minus eingefahren wurde.
Aber Fakt ist eben auch, dass GW trotz allem, immer noch Reingewinne im höheren, siebenfachen Bereich jährlich macht.
Solang ein Unternehmen einen Reingewinn von über sieben Million Pfund im Jahr macht und eben nicht in den roten Zahlen hängt, ist meines Erachtens nach in keinerlei Weise von Insolvenz des Unternehmens zu sprechen.
Natürlich bleibt abzuwarten ob der Abwärtstrend bestehen bleibt, das hingegen könnte über kurz oder lang schon für Minuszahlen sorgen, aber selbst wenn dem so sein sollte, wird das nicht in den nächsten fünf Wochen geschehen, sondern wird schleichend in den nächsten Jahren passieren.
Oder eben auch nicht! Da GW mittlerweile eine AG und somit an der Börse ist, hat das Unternehmen auch gewisse Ziele zu erreichen um die Aktionäre bei der Stange zu halten. Ich für meinen Teil bin zuversichtlich, dass ein neuer CEO das Ruder rumreist und den Abwärtstrend wieder in die andere Richtung bringt.
Nur mal btw:
Googelt mal, Games Workshop insolvent oder pleite. Da gibt's genau die gleiche Untergangsstimmung in Threads von 2004 bis heute!


Zurück zu „Grey Knights“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast